Verlagsprogramme
dtv Hardcover dtv Premium dtv junior dtv Reihe Hanser Beck im dtv
Der Audio Verlag Arche Verlag Orell Füssli Verlage Tre Torri Oetinger Taschenbuch Atlantis Usborne Verlag Klett Kinderbuch
Herder JUMBO
Requiem von Eoin McNamee
PREMIUM AUSGABE
Auch erhältlich als:
  • epub
Euro
SFR 21,90
inkl. MwSt., versandkostenfrei
BRD, A, CH, weitere Infos
Requiem von Eoin McNamee in den Warenkorb legen
Artikel wurde in den
Warenkorb aufgenommen.

Zum Warenkorb
dtv premium
Aus dem Englischen übersetzt von Hansjörg Schertenleib
Deutsche Erstausgabe
340 Seiten
ISBN 978-3-423-24941-6
Dezember 2012
Requiem von Eoin McNamee weiterempfehlen
Requiem von Eoin McNamee auf die Wunschliste setzen
 
Eoin McNamee

Requiem

Ein Requiem für Unschuld und Unglück

Robert McGladdery, der letzte Mann, der 1961 in Nordirland gehängt wurde, war angeklagt des Mordes an einer Neunzehnjährigen. Er beteuerte seine Unschuld, bis er überraschend, am Abend vor seiner Hinrichtung, ein Geständnis ablegte. Ein Geständnis, dessen Wahrhaftigkeit bis heute zweifelhaft ist. McNamee spürt einem Geschehen nach, das nie eindeutig geklärt wurde. Sein Interesse gilt ebenso der Aufdeckung eines spektakulären Justizirrtums wie der Anatomie einer Gesellschaft, die einen solchen Irrtum erst möglich macht. Halb Fallstudie, halb Fiktion, ist dies eine Expedition in ein menschliches und soziales Drama. Nordirland, ein dunkler Planet, Brachland einer verlorenen Gesellschaft, die dem Filz in Verwaltung, Justiz, Regierung und Klerus nichts entgegenzusetzen weiß.

»Ein düsteres Schattenspiel - hypnotisierend in seiner tragischen Unausweichlichkeit.« Val McDermid

Autorenporträt

Eoin McNamee, 1961 im irischen Kilkeel geboren, studierte ursprünglich Jura, bevor er Schriftsteller wurde, mehrere Romane...

Mehr zu Eoin McNamee anzeigen
Eoin McNamee: Requiem
Website Special
Eoin McNamee: Requiem

Ein verstörender roman noir. Düster und brilliant und von eindringlicher sprachlicher Schönheit.

Special Eoin McNamee: Requiem ansehen
Links

Im November 2012 wird ›Requiem‹ auf vorablesen.de präsentiert. Lesen Sie jetzt die Eindrücke und Rezensionen von anderen Lesern auf vorablesen.de.

Lesen Sie ein Interview mit Eoin McNamme zu ›Requiem‹ in unserem Online-Magazin.

MEHR ZUM BUCH