Verlagsprogramme
dtv Hardcover dtv Premium dtv junior dtv Reihe Hanser Beck im dtv
Der Audio Verlag Arche Verlag Orell Füssli Verlage Tre Torri Oetinger Taschenbuch Atlantis Usborne Verlag Klett Kinderbuch JUMBO
Herder
Auch als taschenbuch
Die Glücksfabrik von Saskia Goldschmidt
Saskia Goldschmidt
Die Glücksfabrik

Unternehmerbiografie, Wissenschaftsgeschichte und Familiendrama – spannend verschränkt.

Weiter zu Die Glücksfabrik von Saskia Goldschmidt
Die Glücksfabrik

 »Wie sehr war ich überzeugt, dass es auf mich ankam, dass ich mit meinen Fähigkeiten, meinem Durchsetzungsvermögen, meiner Intelligenz, diese Welt zu einem besseren Ort machen würde.«

 
 
Mordechai de Paauw blickt, 97-jährig, auf sein Leben zurück: desillusioniert, überheblich, hilflos. Ende eines Titans. Als er in den dreißiger Jahren auf die Idee kam, Testosteron aus Stierhoden zu gewinnen, war das genial. Als die aus der Idee hervorgegangene pharmazeutische Fabrik begann, das Produkt an ahnungslosen Fabrikarbeiterinnen zu testen, wurde es monströs.
 
 
 
Pressestimmen
Ein Roman, »der auf Fiktion basiert, aber vermutlich mehr Wahrheit enthält, als uns lieb ist.«
 
Brabants Dagblad
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Saskia Goldschmidt

Saskia Goldschmidt, geb. 1954 in Amsterdam, studierte an der Kunsthochschule Utrecht; sie ist Schriftstellerin und Schauspielerin ...

 

 

 

Mehr zur Autorin

Der historische Hintergrund der Glücksfabrik

Saskia Goldschmidt erläutert, wo die Fiktion endet und der historische Kern der Geschichte beginnt.

 

Details