Jetzt auch als Taschenbuch!

Voller Zärtlichkeit erinnert sich Abramsky an seinen Großvater und dessen unvergleichliche Büchersammlung – ein einzigartiges Vermächtnis.


Weisheit ist widersprüchlich

Nichts bleibt, wie es ist (Siddhartha Gautama) - Wenigstens das Nichts bleibt, wie es ist (Harry Rowohlt)


26 Zeichen - der dtv Blog

08. August 2017
Ben Aaronovitch: Der Galgen von Tyburn

Ben Aaronovitch: Der Galgen von Tyburn

Ben Aaronovitch war Ende Juli auf der Young Adult Literature Convention in London. Die YALC findet immer im Rahmen der Comic Con London statt. Ben hatte dort ein Panel namens »Genre-bending« und hat danach für seine Fans signiert. Auch wir waren dort, haben ihn getroffen und im Anschluss noch ein paar Originalschauplätze seiner Bücher besichtigt. Er freut sich ...mehr
04. August 2017
Von der Sehnsucht nach Mangos und gutem Brot

Von der Sehnsucht nach Mangos und gutem Brot

Was ist Heimat? In ›Home made in India‹ erzählt Schriftsteller Christopher Kloeble von seinem Leben zwischen Deutschland und Indien, das ihm durch seine Frau Saskya Jain – ebenfalls Schriftstellerin – zur zweiten Heimat geworden ist: Die beiden Autoren pendeln zwischen Berlin und Delhi. Was sie über das Heimatland des anderen denken? Wir haben sie gefragt. ...mehr

03. August 2017
Rita Falk: Griessnockerlaffäre

Rita Falk: Griessnockerlaffäre

Rita-Falk-Fans aufgepasst, ab heute läuft der neue Eberhofer-Film im Kino! Auf der Leinwand sind wieder Sebastian Bezzel als Franz Eberhofer, Simon Schwarz als Rudi Birkenberger, Lisa Maria Potthoff als Susi, Enzi Fuchs als Oma Eberhofer und Eisi Gulp als Vater Eberhofer zu sehen. Für den Eberhofer Franz kommt es in seinem vierten Fall ganz schön dicke: Als sein Vorgesetzter und Erzfeind ...mehr

News

Buchpremiere
20.08.2017
Veranstaltung: 20.08.2017 Gezeitenspiel

Seeheim-Jugenheim,
Sonntag, 20. August 2017
Lesung
»Gezeitenspiel«
Zeit: 11:00 Uhr
Ort: Garten der Buchhandlung Zabel
Ludwigstraße 4A

dtv in den Medien
16.08.2017
150. Todestag von Charles Baudelaire
Am Sonntag, den 20.08.2017 um 16:00 Uhr, stahlt Ö1 eine Sondersendung ›Ex Libris‹ zum 150. Todestag von Charles Baudelaire aus. 

dtv Verlag auf Instagram

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem kostenlosen Newsletter!

dtv Verlagsgesellschaft

dtv gehört zu den größten unabhängigen Publikumsverlagen im deutschsprachigen Raum und ist regelmäßig auf den Spitzenplätzen der Bestsellerlisten vertreten.

1960 ursprünglich als reiner Taschenbuchverlag für Zweitveröffentlichungen gegründet, stellte dtv im September 1961 die ersten neun Titel vor: Nummer 1 - und seitdem ununterbrochen lieferbar - ist Heinrich Bölls ‚Irisches Tagebuch‘. Heute bringt dtv rund 70 Prozent aller Neuerscheinungen als Erstveröffentlichungen heraus und publiziert in allen Formaten vom Hardcover über das Paperback bis zum Taschenbuch.

Jährlich erscheinen etwa 400 Titel. Bei dtv DIGITAL werden programmübergreifend die digitalen Veröffentlichungen angeboten. Über verschiedene Vertriebs- und Logistikkooperationen nutzen viele weitere Verlage (national/international) mit ergänzenden Programmfeldern den Marktzugang zum deutschsprachigen Handel durch dtv.

Das Spektrum des dtv-Programms umfasst internationale und deutschsprachige Belletristik, Sachbücher, Ratgeber, Kinder- und Jugendbuch sowie Literatur für junge Erwachsene.
merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren