Agnès Ledig, 1973 geboren, ist von Beruf Hebamme und lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Obernai/Elsass.

Ihre Begabung fürs Schreiben entdeckte Agnès Ledig, als ihr kleiner Sohn an Leukämie erkrankte. Ein Jahr lang erzählte Ledig Freunden und Verwandten jeden Sonntag in einem Brief, wie es dem 5-Jährigen ging. Trotz all des Schmerzes und der Angst vermochte sie es, darin auch von den kleinen Freuden zu erzählen, voll Humor und authentischer Lebensfreude.

Tief berührt von ihren Texten empfahl ihr ein befreundeter Arzt nach dem Tod ihres Kindes, weiter zu schreiben und zu versuchen, ihre Geschichten auch zu veröffentlichen. Bei einem Schreibwettbewerb der Zeitschrift ›Femme actuelle‹ unter 600 eingesandten Manuskripten als bester Roman gekürt, erschien 2011 ihr Debüt ›Marie d’en haut‹.

Im Oktober 2014 erschien in Frankreich ihr neuester Roman ›Pars aveci lui‹.

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel

warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

My dtv


Jetzt registrieren