Colm Tóibín

Porträt des Meisters in mittleren Jahren