Als Clara Dorn ein bisschen heilig wurde