Christine Nöstlinger

Die feuerrote Friederike