9783423124652
Leseprobe merken

Weihnachtserzählungen

Mit den Illustrationen der Erstausgaben

In seinen Geschichten, die er als einer der ersten Autoren termingerecht für das buchhändlerische Saisongeschäft schrieb, hat er den Zauber dieses Festes, seine verwandelnde Wirkung auf den Menschen unvergleichlich eingefangen.

Die berühmteste der fünf Erzählungen, ,Ein Weihnachtslied in Prosa', schildert die Bekehrung des herzlosen Egoisten Ebenezer Scrooge zum echten Menschenfreund. In den ,Glocken' bringt das Silvesterläuten einem alten, an der Ungerechtigkeit der Mitwelt verzweifelnden Dienstmann neue Hoffnung. Liebe und Einfalt eines blinden Mädchens triumphieren über das Mißtrauen der Menschen in ,Das Heimchen am Herd', einer der schönsten Idyllen der Weltliteratur. Eine märchenhafte Liebesgeschichte ist ,Der Kampf des Lebens', und in ,Der verwünschte Mann' beschreibt Dickens die innere Wandlung eines berühmten Gelehrten durch eine einfache Frau.

Übrigens: „Scrooge" steht in der englischen Umgangssprache bis heute für niederträchtige Gesinnung und krankhaften Geiz - ein Zeichen, wie sehr Dickens' ,Weihnachtserzählungen' zum Volksgut geworden sind.

9,90 € [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb in den Warenkorb

Details

EUR 10,20 € [A]
dtv Literatur
Aus dem Englischen von Carl Kolb und Julius Seybt
592 Seiten, ISBN 978-3-423-12465-2
1. Oktober 1997
zum Buch