9783423132534
merken

Die letzte Vorstellung

Roman

Deutschland im Spätherbst: In der norddeutschen Provinz ist ein brutaler Mord geschehen. Neben der Leiche läuft noch die CD mit Mozarts Arie der Königin der Nacht – ein Echo aus vergangenen Zeiten und das auf Rache anspielende Leitmotiv des Buches: Am Vorabend der Studentenunruhen 1967 hörte der Schah von Persien in der Berliner Oper das Gleiche. Der neue Tote ist ehemaliges RAF-Mitglied und war von 1980 bis zum Mauerfall in der DDR untergetaucht. In den Brennpunkt des Erzählgeschehens gerät das zuständige, denkbar ungleiche Ermittlerduo: Glauberg, der lokale Kriminalbeamte ist vierzig und von der Sinnkrise gebeutelt, seine in der DDR aufgewachsene BKA-Kollegin Reinhardt zehn Jahre jünger und deutlich energischer. Die Wahrheitssuche in diesem Fall zeigt, dass kaum etwas so ist, wie es zunächst scheint: Jeder verdächtigt jeden, aber alle möglichen Verdachtsmomente dienen doch nur raffinierten Ablenkungsmanövern.

Das Buch zur Verfilmung ›Mord am Meer‹ mit Heino Ferch und Nadja Uhl in den Hauptrollen.

9,00 € [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb in den Warenkorb

Details

EUR 9,30 € [A]
dtv Literatur
304 Seiten, ISBN 978-3-423-13253-4
1. Oktober 2004
zum Buch