9783423137430
merken

Divisadero

Roman

Am Anfang sind sie immer zu dritt: Anna, Claire und Cooper. Waisen sind sie allesamt, Waisen, die aufwachsen wie Geschwister, bis Copper, inzwischen zwanzig, "sich nach etwas so Fundamentalem wie einem gemeinsamen Lachen oder einer Berührung" verzehrt, und Anna sich in ihn verliebt. Als der Vater die beiden ertappt, schlägt er den Ziehsohn halb tot. Und die Familie zerbricht so plötzlich wie sie Jahrzehnte zuvor zusammengefunden hatte.

"Es gibt keine Unschuld. Nicht in der Liebe, nicht im Leben, nicht in der Familie." Michael Ondaatje liebt den Jazz und stürzt sich mit seinem neuen Solo, dem Roman 'Divisadero', in ein furioses Abenteuer. - Eine Geschichte, nein, viele Geschichten von mythischer Kraft und Farbigkeit.

9,90 € [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb in den Warenkorb

Details

EUR 10,20 € [A]
dtv Literatur
Aus dem Englischen von Melanie Walz
288 Seiten, ISBN 978-3-423-13743-0
1. März 2009
zum Buch