9783423137614
Leseprobe merken

Johannistag

Kriminalroman

Ein Fremder kommt in ein verschlafenes Dorf in der französischen Provinz. Hier möchte er nach einer unglücklichen Liebesgeschichte seinen Seelenfrieden wiederfinden. Die Beschaulichkeit erweist sich jedoch als trügerische Idylle, und ehe er sich's versieht, ist er in das Ränkespiel der verschworenen Dorfgemeinschaft verwickelt. Psychologisch raffiniert und atmosphärisch dicht webt Charles Lewinsky ein spannendes Netz aus Verbrechen längst vergangener Tage und höchst lebendigen Intrigen.

Vom Autor des Weltbestsellers ›Melnitz‹

»Ein bedeutender Roman gegen das Vergessen und Verdrängen, gegen Selbsttäuschungen und Selbstverleugnungen.« Peter Mohr auf literaturkritik.de

9,90 € [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
vormerken vormerken

Details

EUR 10,20 € [A]
dtv Literatur
320 Seiten, ISBN 978-3-423-13761-4
1. Mai 2009
zum Buch