9783423140096
merken

Wer zuerst lacht

Erzählungen

Scheinbar ganz unspektakulär erzählt Walter Kappacher vom gewöhnlichen Leben gewöhnlicher Menschen. Doch die Art, wie er das tut – genau in der Beobachtung, souverän beiläufig im Ton –, macht seine Schilderung von Menschen und Schicksalen zu einer sensiblen Erkundung der »condition humaine«. Eindringlich und mit manchmal fast kafkaeskem Humor erzählt Walter Kappacher von einem Dasein in der Enge oder, wenn man so will, von der Enge des Daseins überhaupt.

»Einer der stillsten und präzisesten Erzähler der österreichischen Gegenwartsliteratur.«

Neue Zürcher Zeitung

Inhalt:

1967-1970:
- Im Zossener Bad
- Spaziergang an der Salzach
- Der Platzwart
- Vormittag eines Todesfahrers
- Beckers Verwandlung
- Im Maschinenraum
- Mikado mit Frau Taif

1970-1978:
- Die Pyramidenkletterer
- Die neue Brille
- Vater und Mutter aller Dinge
- Der Garten meines Nachbarn
- Ein Punkt am Horizont
- Kommen und Gehen
- Der Zauberlehrling

Nach 1980:
- Wasserfälle
- Die letzte Fahrt
- Ein Unglücksfall
- Vor dem Rennen in den Wicklow-Mountains
- Wer zuerst lacht

9,90 € [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb in den Warenkorb

Details

EUR 10,20 € [A]
dtv Literatur
256 Seiten, ISBN 978-3-423-14009-6
1. September 2011
zum Buch