9783423145176
merken

Verlangen und Melancholie

Roman
Hinrich findet an einem sonnigen Maitag einen Brief mit schwarzem Rand in seinem Briefkasten. Hinrich wagt
nicht, den Umschlag zu öffnen. Seit seine Frau vor neun Jahren bei einem Sturz ums Leben gekommen ist, lebt er allein.
Erst eine Reise nach Warschau bringt Aufklärung – und stellt alles auf den Kopf, woran er geglaubt hat.
Ein großer Roman über Liebe und Verrat – und über die Frage, welches Leben der Mensch führte, den man am besten zu
kennen glaubte.
14,90 € [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb in den Warenkorb

Details

EUR 15,40 € [A]
dtv Literatur
448 Seiten, ISBN 978-3-423-14517-6
26. August 2016
zum Buch