9783423217019
Leseprobe merken

Siebzehn Silben Ewigkeit

Roman

Bilodo, ein junger Postbote aus Montreal mit einer Vorliebe für Kalligrafie, geht seinem Beruf voller Leidenschaft nach: Heimlich öffnet er abends über Wasserdampf handgeschriebene Briefe. Dabei stößt er eines Tages auf die ungewöhnliche Korrespondenz zwischen Professor Grandpré und Ségolène, die sich Haikus schicken. Bilodo verliebt sich in Ségolène. Als Grandpré bei einem Unfall ums Leben kommt, ersinnt Bilodo einen waghalsigen Plan: Er will in die Identität des Professors schlüpfen ? und lernen, wie man mit siebzehn Silben die Ewigkeit einfängt.

10,95 € [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb in den Warenkorb

Details

EUR 11,30 € [A]
dtv Allgemeine Belletristik
Aus dem Französischen von Saskia Bontjes van Beek
160 Seiten, ISBN 978-3-423-21701-9
13. Oktober 2017
zum Buch
Erhältlich als: E-Book, Taschenbuch