9783423217699
merken
demnächst

Die Poesie der Hörigkeit

Roman

Die 12-jährige Dorothea Sternheim erlebt, wie der Dichterarzt Gottfried Benn ihre Mutter Thea in Bann schlägt. Auch das junge Mädchen verfällt diesem Mann – anfangs ohne zu wissen, warum. Damit nimmt im Jahr 1917 eine Liebesgeschichte ihren Anfang, wie sie heißer und kälter nicht sein könnte. Dorothea ist von Gottfried Benn besessen, seine Lyrik wird zum Soundtrack ihres Lebens, eines Schicksals von schwindelerregender Fallhöhe. Eindringlich und elegant schildert Lea Singer das komplizierte Beziehungsgeflecht zwischen Thea, ihrer Tochter und Gottfried Benn.

9,95 € [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
vorbestellen vorbestellen

Details

EUR 10,30 € [A]
dtv Allgemeine Belletristik
224 Seiten, ISBN 978-3-423-21769-9
21. Juni 2019
zum Buch