9783423340670
Leseprobe merken

Der Prophet

»Wie Samen, die unter der Schneedecke träumen, träumen eure Herzen vom Frühling. Vertraut diesen Träumen, denn in ihnen verbirgt sich das Tor zur Unendlichkeit.« Khalil Gibran

Eine Stadt im Orient: Der Prophet al-Mustafa erwartet das Schiff, das ihn in seine Heimat zurückbringen wird. Bevor er sie verlässt, bitten ihn die Einwohner von Orfalîs, ein letztes Mal zu ihnen zu sprechen: von Liebe, Schmerz, Schönheit, Freude und allem anderen, was die Menschen bewegt. Die Antworten des Propheten sind voller Lebensweisheit und mystischer Tiefe und zählen zum Faszinierendsten, was die spirituelle Literatur hervorgebracht hat.

Das Kultbuch von Khalil Gibran


Khalil Gibran
gelang mit ›Der Prophet‹ der Brückenschlag zwischen der Alten und Neuen Welt, zwischen Orient und Okzident, Islam und Christentum. 1923 erschienen, erlebte ›Der Prophet‹ einen beispiellosen Triumphzug im Westen und hat bis heute nichts von seiner Anziehungskraft verloren.

Khalil Gibran in ›Der Prophet‹:


»Ich ziehe mit dem Wind, ihr Menschen von Orfalîs, aber nicht in hinab in die Leere. Und wenn dieser Tag keine Erfüllung eurer Bedürfnisse und meiner Liebe ist, dann sei er das Versprechen eines anderen, künftigen Tages.
Des Menschen Bedürfnisse ändern sich, aber nicht seine Liebe noch sein Wunsch, dass seine Liebe seine Bedürfnisse stille. Wisst also, dass ich aus dem größeren Schweigen zurückkehren werde.
In der Stille der Nacht bin ich durch eure Straßen gewandert, und mein Geist ist in eure Häuser gedrungen. Und eure Herzschläge waren in meinem Herzen, und die Träume eures Schlafes waren meine Träume.
Und manches Mal bin ich unter euch ein See inmitten der Berge gewesen. Ich spiegelte die Gipfel in euch und die sich neigenden Hänge und selbst die vorüberziehenden Herden eurer Gedanken und Wünsche.
Und zu meinem Schweigen kam das Gelächter eurer Kinder in Rinnsalen und die Sehnsucht eurer Jugend in Flüssen. Und wenn sie meine Tiefe erreichten, hörten die Rinnsale und Flüsse doch nicht auf zu singen.«

2,95 € [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb in den Warenkorb

Details

EUR 3,10 € [A]
dtv Sachbuch
Ins Deutsche übertragen von Ditte und Giovanni Bandini
96 Seiten, ISBN 978-3-423-34067-0
11. Auflage 2016
zum Buch
Erhältlich als: Taschenbuch, E-Book