9783423348256
merken

Gedankenlesen durch Schneckenstreicheln

Was wir von Tieren über Physik lernen können

Das Tierreich steckt voller Merkwürdigkeiten. Gerade daran aber lässt sich Naturwissenschaft anschaulich erklären. Wer weiß schon, dass Schweine im Dunkeln leuchten, Krebse Karate können oder warum Juwelenkäfer beim Flaschendrehen immer verlieren.

Naturwissenschaft für alle

Der Satiriker Martin Puntigam und die Physiker Werner Gruber und Heinz Oberhummer, bekannt als die »Science Busters«, begeben sich auf eine turbulente Reise ins Tierreich. Dabei stoßen sie auf verblüffende und faszinierende physikalische und physiologische Phänomene, von Spiegelneuronen bis zur Berechnung des Pinguin-Weitwurfs und was das mit der Raumfahrt zu tun hat. Puntigam, Gruber und Oberhummer erklären, wie es funktioniert: wie Meeresschnecken fürs Abitur lernen, warum sich Bärtierchen zuweilen wie Boris Becker verhalten und was Blauwale mit Infraschall zu tun haben. Kurz: Naturwissenschaft für alle, spektakulär, lehrreich und sehr lustig.

Bewährt irrwitizig

»›Gedankenlesen durch Schneckenstreicheln‹ – ein typischer Science-Busters-Titel – beschäftigt sich auf bewährt irrwitzige und saukomische, letztlich aber wahrhaftige und lehrreiche Weise mit Tieren«. Oliver Hochkeppl, Süddeutsche Zeitung

12,90 € [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb in den Warenkorb

Details

EUR 13,30 € [A]
dtv Sachbuch
304 Seiten, ISBN 978-3-423-34825-6
4. Auflage 2018
zum Buch