9783423094863
merken

En Méditerranée
Mittelmeer-Geschichten

Licht und Wärme, Farben und Gerüche, Orient und Okzident − das Mittelmeer, an dessen Ufern sich über Jahrhunderte eine phantastische kulturelle Vielfalt entwickelte, ist für viele Menschen ein Ort der Sehnsucht. Eine literarische Reise, von französischen und frankophonen Autoren erträumt, erlebt und erzählt, führt den Leser von Frankreich über Griechenland, den Libanon, Syrien, Israel und Palästina, Ägypten, Tunesien, Algerien und Marokko zurück an den Ausgangsort.

Mit Texten von Guy de Maupassant (Frankreich), Jean Moréas (Griechenland), Salwa Al Neimi (Syrien), Marie Seurat (Syrien), Geores Schehadé (Libanon), Shlomo Elbaz (Israel), Elias Sanbar (Palästina), Gustave Flaubert (Frankreich), Edmond Jabès (Ägypten), Albert Cossery (Ägypten), Albert Memmi (Tunesien), Kateb Yacine (Algerien), Assia Djebar (Algerien), Driss Chraibi (Marokko) und Stéphane Mallarmé (Frankreich).

8,90 € [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb in den Warenkorb

Details

EUR 9,20 € [A]
dtv Literatur
Ausgewählt von
Martine Passelaigue
Übersetzt vo
n Peter Duern
160 Seiten, ISBN 978-3-423-09486-3
1. Mai 2009
zum Buch