Was wir sind

Roman

Einfühlsam und intelligent erzählt Anna Hope von drei Frauen unserer Zeit und kommt dabei ihren Figuren so nah wie wir sonst nur uns selbst.

Erhältlich als: Taschenbuch

Miracle Creek

In der Kleinstadt Miracle Creek ist nichts wie es scheint. Als zwei Menschen sterben wird klar: Hier hat jeder was zu verbergen...

Erhältlich als: Taschenbuch

Kaukasische Tage

Banine wächst um 1900 als Tochter eines Ölbarons in Baku auf. Bis mit der Oktoberrevolution alles zusammenbricht und sie in ein neues Leben flüchtet: mit dem Orientexpress nach Paris.

Erhältlich als: Hardcover, E-Book

Sind wir nicht Menschen

Stories

In seinen neuesten Stories nimmt uns T.C. Boyle mit auf eine bewegte Reise in unsere vielleicht nicht allzu entfernte Zukunft.

Erhältlich als: Taschenbuch

Wir haben keine andre Zeit als diese

Gedichte über das Leben

Mal verspielt, mal melancholisch, immer lebensklug und pointiert schreibt Mascha Kaléko über die kleinen und großen Vergänglichkeiten und reflektiert die existenziellen Fragen jedes Menschen.

Erhältlich als: Hardcover, E-Book

Meine Freundin Natalia

Natalia hat ein Problem: Sex. Ihr Begehren ist grenzenlos. Da verspricht ihr ein namenloser Therapeut – oder ist es eine Therapeutin? – mithilfe einer experimentellen Behandlungsmethode ihr Leben endlich wieder in den Griff zu bekommen.

Erhältlich als: Hardcover, E-Book

The Street. Die Straße

Roman

Über den Kampf um die eigene Würde in einem menschenverachtenden System voller Armut, Gewalt und rassistischen Verachtung

Erhältlich als: Taschenbuch

América

Roman

Dumpfe Ressentiments und bohrende Engstirnigkeit – eine zum Brüllen tragikomische Geschichte

Erhältlich als: Taschenbuch, Taschenbuch, Taschenbuch

Léon und Louise

Roman

Die Geschichte eines unvergesslichen Paares, das gegen alle Konventionen an seiner Liebe festhält.

Erhältlich als: Taschenbuch, Taschenbuch, Großdruck

Aufzeichnungen aus einem toten Haus

Herausgegeben und übersetzt von Barbara Conrad

Wegen Mordes wird der Adelige Alexánder Petrówitsch Gorjántschikow zu zehn Jahren Zwangsarbeit in einem sibirischen Straflager verurteilt und berichtet darüber, was ihm und seinen Mithäftlingen Tag für Tag widerfährt.

Erhältlich als: Taschenbuch

Der Wintersoldat

1914: Ein junger Medizinstuden meldet sich freiwillig zum Einsatz im Lazarett. Er wird von der Brutalität und Einsamkeit des Krieges im eisigen Winter überrascht, lernt aber auch, was Liebe bedeutet.

Erhältlich als: Taschenbuch

Kleine Feuer überall

Das Buch zur erfolgreichen TV-Serie mit Reese Witherspoon

Bei Elena Richardson und ihrer Familie aus dem Bilderbuch muss alles genau durchgeplant sein. Doch sie merkt schnell: Das Befolgen von Regeln kann keine Katastrophen verhindern und Geheimnisse lasten schwerer als man denkt ...