Irisches Tagebuch

Eine Reise nach Irland: Heinrich Böll dankte mit diesen Aufzeichnungen einer Landschaft und ihren Menschen, denen er sich seit seinem ersten Besuch verbunden fühlte.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 8,90 €

Zum Tee bei Dr. Borsig

Hörspiele

Wie Heinrich Bölls Romane und Erzählungen, so sind auch seine Hörspiele von der sozialkritischen Auseinandersetzung mit der Gegenwart bestimmt. Zwischen 1953 und 1963 entstanden, fügen sie sich nahtlos in das Gesamtwerk ein und reichen formal von der dramatischen Szene bis zum Gespräch einer ...
Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 7,62 €

Das Feuerschiff

Erzählungen

»Es sind traurige, oft schwermütige Geschichten, in denen häufig von Niederlagen erzählt wird. Aber schon durch ihre formale und sprachliche Abrundung verbreiten diese in sich schlüssigen kleinen Kunstwerke Stetigkeit und Ruhe...« (Marcel Reich-Ranicki)

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,90 €

Ansichten eines Clowns

Roman

Hans Schnier, einst ein gefragter Pantomime und Spaßmacher, sitzt, nachdem ihn seine Frau verlassen hat, zum Bettler degradiert auf den Stufen des Bonner Bahnhofs.
Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,90 €

Es waren Habichte in der Luft

Roman

Der Roman spielt kurz nach dem Ersten Weltkrieg im russisch-finnischen Grenzgebiet. Ein Lehrer versucht nach dem politischen Umsturz seinen Verfolgern zu entgehen. Seine Tarnungsmanöver werden jedoch von den Bewohnern des Grenzdorfes durchschaut.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,90 €

Ende einer Dienstfahrt

Erzählung

Eine Tat ohne Reue. Bei einem kleinen rheinischen Amtsgericht wird ein kurios erscheinender Fall verhandelt. Zwei Handwerker, Vater und Sohn, haben einen Jeep der Bundeswehr in Brand gesteckt.
Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 8,90 €

Der Spielverderber

Erzählungen

Es ist kein Zufall, daß Siegfried Lenz ausgerechnet Joseph Wollina, den Streuner mit dem Zweiten Gesicht, zur Titelfigur seines Erzählbandes gemacht hat. Weil er zwanghaft die Vergangenheit und damit meist auch die Schuld anderer Menschen ausplaudert, wird er zum ...

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 8,00 €

Beziehungen

Ansichten und Bekenntnisse zur Literatur

Wenn Siegfried Lenz über Schriftsteller und ihre Werke schreibt, steht hinter seinen Urteilen eine persönliche Beziehung. In seinen Stellungnahmen steckt ein Teil seiner eigenen schöpferischen Existenz. Er versucht nie, den Leser zu überreden oder ihm eine vorgefaßte ...

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 5,00 €

Der Zug war pünktlich

Erzählung

Die erste Buchveröffentlichung Heinrich Bölls - eine erbitterte Anklage gegen den Krieg, aber auch eine Liebesgeschichte.
Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 8,90 €

Wo warst du, Adam?

Roman

Vom Detail ausgehend schildert Böll die organisierte Sinnlosigkeit des Krieges. Ein Plädoyer gegen den Krieg.
Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 7,50 €

Der Schüler Gerber

Roman

Kurt Gerber ist ein begabter Schüler und steht kurz vor der Reifeprüfung. Einziges Problem: Der herrschsüchtige und sadistische Professor Kupfer quält ihn ständig mit seinem schwachen Fach Mathematik. Kupfer unterrichtet aber nicht nur Mathematik, sondern ist auch noch ...

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,90 €

Der geteilte Himmel

Erzählung

Berlin Ende August 1961: Die Studentin Rita Seidel befindet sich in einer tiefen Krise.Ihr Freund Manfred ist von einem Chemikerkongress in Westberlin nicht zurückgekehrt, Sie muss sich entscheiden...Christa Wolfs Erzählung ist die einzig gültige Auseinandersetzung mit den Jahren ...

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,90 €