Amira Hass
undefined

Amira Hass

Amira Hass, Tochter osteuropäischer Holocaust-Überlebender, ist Korrespondentin der israelischen Zeitung ›Ha’aretz‹ und lebt derzeit in Ramallah. Sie gilt als intimste Kennerin des palästinensischen Lebens und wurde für ihre mutigen und ungewöhnlichen Reportagen 1999 mit dem »World Press Hero Award« ausgezeichnet. 2002 erhielt sie den »Prince Claus Award« und den »Bruno Kreisky Preis für Verdienste um die Menschenrechte«.

Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.