Portrait des Autors André Postert

André Postert

André Postert, Dr. phil., Jg. 1983, hat Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Duisburg-Essen studiert und 2013 am Lehrstuhl von Wilfried Loth seine Promotion abgeschlossen. Während seines Studiums war er als wissenschaftliche Hilfskraft tätig, ab 2014 als Lehrbeauftragter für Neuere Geschichte an der Universität Düsseldorf und freier Mitarbeiter am NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln. Seit 2014 ist er Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Hannah-Arendt-Institut in Dresden. Seine Forschungsschwerpunkte: Konservatismus/Konservative Revolution, Opposition und Widerstand, Jugendorganisationen in der NS-Diktatur, Mentalitätsgeschichte.

Alle Bücher von André Postert

1 Titel
Ansicht
André Postert

Hitlerjunge Schall

Die Tagebücher eines jungen Nationalsozialisten

Franz Albrecht Schall (1913 – 2001) trat bereits 1930 mit 17 Jahren der Hitlerjugend bei. Seine Tagebücher zeigen, wie er zum begeisterten Nationalsozialisten wurde. Sie sind ein beredtes Zeugnis, welche ideologische Verführungskraft die NS-Ideologie entfaltete.
Erhältlich als: Hardcover, E-Book

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren