Kein Bild vorhanden

Andreas Kollender

»Andreas Kollender hat bislang zwei hervorragend erzählte Romane veröffentlicht, die zum Besten gehören, was die junge deutsche Literatur in den letzten Jahren hervorgebracht hat.« (Ulrich Noller im WDR) Andreas Kollender, geboren am 25. September 1964 in Duisburg. Magisterstudium der Germanistik und Philosophie in Düsseldorf. Reisen durch ganz Europa, nach Asien, Nordafrika und Mittelamerika. Einige Jahre Nebenjobs, vor allem als Kellner in Szenekneipen, um sich ganz dem Schreiben widmen zu können. Lebt seit 1995 als freier Autor und Creative-Writing-Lehrer in Hamburg. 2000 debütierte er mit seinem Georg-Forster-Roman ›Teori‹ (dtv premium 24194), 2001 erschien ›Der Todfeind‹ (dtv premium 24278), 2004 ›Vor der Wüste‹ (dtv premium 24393), Romane. 2004 erhielt Andreas Kollender den Literaturpreis Ruhrgebiet.
Downloads
merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren