Kein Bild vorhanden

Annelies Schwarz

Annelies Schwarz wurde 1938 in Böhmen geboren und verbrachte dort Ihre Kindheit. Nach der Vertreibung besuchte sie die Schule in Gößnitz und Hannover. Sie studierte Pädagogik und Bildende Kunst in Hannover und Berlin.
In Berlin und Bremerhaven war sie als Lehrerin und freischaffende Malerin tätig. Während dieser Zeit kamen ihre drei Kinder auf die Welt. Von 1972 bis 1980 hatte sie einen Lehrauftrag für Spiel und Kindertheater in Bremen. Seit 1973 lebt Annelies Schwarz mit ihrer Familie in Bremen und unterrichtet an einem Bremer Schulzentrum. Ihr erstes Buch ›Wir werden uns wiederfinden‹ kam gleich auf die Auswahllliste zum Deutschen Jugendliteraturpreis. Es folgte der Fortsetzungsband ›Die Grenze – ich habe sie gespürt!‹ und ›Hamide spielt Hamide‹ (dtv junior 78864), das zum Buch des Monats der JU-BU-CREW, Göttingen, gewählt wurde.

Downloads
merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren