Portrait des Autors Anya Ulinich

Anya Ulinich

Anya Ulinich, geboren 1973 in Moskau, war siebzehn als ihre Familie in die USA emigrierte und wollte ursprünglich Malerin werden. Als Neueinwandererin zunächst auf der untersten Stufe der sozialen Hierarchie lebend begann Anya Ulinich sich jedoch zunehmend mit Sprache, Kultur und Klassenstrukturen zu befassen. Gleichzeitig schrieb sie sich am Art Institute of Chicago ein und machte schließlich einen Abschluss in der Sparte "Malerei" an der University of California, doch der Wunsch, die Flut ihrer Erfahrungen und Beobachtungen in Prosa zu fassen, wurde immer drängender.

Bücher des Autors

1 Titel
Ansicht
Anya Ulinich

Petropolis

Die große Reise der Mailorder-Braut Sascha Goldberg
Roman

»Anya Ulinich lässt den amerikanischen Traum als Realsatire wahr werden.« Brigitte

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,90 €

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel

warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

My dtv


Jetzt registrieren