Portrait des Autors Astrid Dehe

Astrid Dehe

Astrid Dehe, geboren und aufgewachsen am Rande der Eifel, lebt und arbeitet in Münster. Seit 2008 bildet sie mit Achim Engstler ein Autorenteam. Nach Projekten zum Aphorismus und zum Tagebuchschreiben erschien 2011 ihr erstes gemeinsames Buch, der Essayband ›Kafkas komische Seiten‹. 2013 folgte mit der Novelle ›Auflaufend Wasser‹ ihr belletristisches Debüt.

NEWS

Preise und Auszeichnungen
11.04.2017
Astrid Dehe und Achim Engstler erhalten Werkstipendium
Das Autoren-Duo Astrid Dehe und Achim Engstler erhalten für ihr jüngstes Romanprojekt ein Werkstipendium des Deutschen Literaturfonds. Wir gratulieren unseren Autoren herzlich zu dieser Auszeichnung!

Alle Bücher von Astrid Dehe

2 Titel
Ansicht
Astrid Dehe, Achim Engstler

Der flüchtige Ruhm des Herrn Neubronner

Die Welt aus der Vogelperspektive - ein Apothekerssohn wird zum Pionier der Brieftaubenfotografie

Erhältlich als: Hardcover, E-Book

Astrid Dehe, Achim Engstler

Auflaufend Wasser

Novelle

Ein nahe der Insel Baltrum gestrandeter Navigationsschüler ringt um sein Leben – und trifft schließlich eine bittere Entscheidung. Diese Novelle ist eine sprachgewaltige Fiktion eines nahenden unausweichlichen Todes.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 8,90 €

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren