Kein Bild vorhanden

Björn Göppl

Der Herausgeber Björn Göppl studierte Germanistik, Philosophie, Kunstgeschichte und Jura und promovierte bei Heinz Friedrich mit einer Studie über Benn und Nietzsche. Er war zehn Jahre lang Mitarbeiter von Heinz Friedrich und ist heute Vorstands­vorsitzender der Heinz-Friedrich-Stiftung, die das kulturelle Lebenswerk des Verlegers lebendig bewahrt. Er übernahm nach Friedrichs Tod die Edition der hinterlassenen Autobiographie. Ergänzend wurden 30 Fotos hinzugefügt und weitere Texte von Heinz Friedrich, die dessen Tätigkeiten bei Radio Bremen, als Verleger des Deutschen Taschenbuch Verlags und als Präsident der Bayerischen Akademie der Schönen Künste beleuchten.
Downloads

Alle Bücher von Björn Göppl

Ansicht
Heinz Friedrich, Björn Göppl (Hrsg.)

Erlernter Beruf: Keiner

Erinnerungen an das 20. Jahrhundert

Heinz Friedrichs beeindruckende Lebensgeschichte ist zugleich ein erstrangiges Dokument des Kultur- und Geisteslebens der deutschen Nachkriegsepoche.

Erhältlich als: Premium
Premium
x 16,00 €

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren