Kein Bild vorhanden

Elfriede Brüning

Elfriede Brüning, geboren am 8. November 1910 als Tochter eines Tischlers in Berlin, arbeitete als Kontoristin und Sekretärin, bevor sie zu schreiben begann. 1930 Eintritt in die KPD, 1935 Verhaftung wegen illegaler Arbeit im Bund proletarisch-revolutionärer Schriftsteller , dem auch Anna Seghers und Bertolt Brecht angehörten. Nach 1945 Journalistin, seit 1950 freie Schriftstellerin in Berlin.
Downloads
merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren