Kein Bild vorhanden

Ernst Augustin

Ernst Augustin wurde 1927 in Hirschberg/Riesengebirge geboren. Er war als Neurologe und Psychiater tätig und arbeitete mehrere Jahre in Afghanistan, später als psychiatrischer Gutachter in München. Ernst Augustin war Mitglied der Gruppe 47, der Bayerischen Akademie der Schönen Künste und der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt. Für sein literarisches Werk wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Lübecker Preis »Von Autoren für Autoren« (2013), dem Mörike-Preis (2009), dem Ernst-Hoferichter-Preis (2008), dem Literaturpreis der Landeshauptstadt München (1999), dem Tukan-Preis (1996), dem Kleist-Preis (1989) und dem Hermann-Hesse-Preis (1962). Sein Roman ›Robinsons blaues Haus‹ stand 2012 auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis. Ernst Augustin, der vielfach als Geheimtipp gilt, gehört zu den großen deutschsprachigen Schriftstellern der Gegenwart. Er war ein virtuoser Erzähler, der einst von sich sagte: »Meine Fantasie ist zu allem fähig.« Am 3. November 2019 starb Ernst Augustin im Alter von 92 Jahren.

Downloads

Preise und Auszeichnungen

Ernst-Hoferichter-Preis
2008
Tukan-Preis
1996

NEWS

Aktuelles
05.11.2019
Ernst Augustin ist am 3. November im Alter von 92 Jahren verstorben. Er war als Neurologe und Psychiater tätig, bevor er sich in den 1960er Jahren dem Schreiben zuwandte. Ernst Augustin, der vielfach als Geheimtipp gilt, gehört zu den großen deutschsprachigen Schriftstellern der Gegenwart. Er war Mitglied der Gruppe 47, der Bayerischen Akademie der Schönen Künste und der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt. Sein literarisches Werk wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

Mehr zum Autor

Alle Bücher von Ernst Augustin

9 Titel
Ansicht
Ernst Augustin

Robinsons blaues Haus

Roman

»Deutsche Provinzkindheit, multinationaler Mafia-Krimi, exotisches Seemannsgarn und Wall-Street-Satire.« Der Spiegel

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,90 €

Ernst Augustin

Der Künzler am Werk

Eine Menagerie

Augustins »poetischer Journalismus« ist mehr als nur unterhaltsam: Ganz beiläufig erfährt man Essenzielles über Angela Merkels Gesicht, den Kursverfall des Dollar und die Herstellung von Falschgeld.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,90 €

Ernst Augustin

Schönes Abendland

Roman

»Ein so frech wie stilistisch perfekt konstruiertes Märchen.« Fritz J. Raddatz in ›Die Zeit‹

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 12,90 €

Ernst Augustin

Badehaus Zwei

Roman

Ein apokalyptischer Spaß.« Dieter Hildebrandt in ›Die Zeit‹

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 11,90 €

Ernst Augustin

Der amerikanische Traum

Roman

»Ein sprachgewaltig halluzinierter Trip, der seine Leser mitreißt.« Der Tagesspiegel
Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,90 €

Ernst Augustin

Raumlicht: Der Fall Evelyne B.

Roman

»Dieses kleine Meisterwerk versammelt alles, was Augustins Werk an Tiefe, Verspieltheit, Hintergründigkeit und Tollkühnheit verkörpert« ›Neue Zürcher Zeitung‹

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,90 €

Ernst Augustin

Eastend

Roman

»Phantastisch und verspielt, verblüffend einfallsreich ist dieses Buch und zugleich höchst realistisch.« Frankfurter Rundschau
Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,90 €

Ernst Augustin

Mahmud der Bastard

Roman

Die gewaltige Geschichte von Mahmud aus Ghazni, dem kindlichen Eroberer des Unmöglichen, als farbenprächtige Imagination.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,50 €

Ernst Augustin

Die Schule der Nackten

Roman

»Der erste FKK-Roman der Welt ... ein moralfernes Lehrstück über die Haut, die Vergänglichkeit und die Leidenschaft.« Jan Bürger in der ›Zeit‹

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,90 €

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren