Kein Bild vorhanden

Erwin J. Haeberle

Prof. Dr. Dr. Erwin J. Haeberle, geboren 1936, studierte zunächst in Heidelberg Amerikanistik bevor er nach seiner Promotion 1966 in die USA auswanderte. Dort war er u.a. Research Fellow an der Universität Yale, Professor für Sexualwissenschaft in San Francisco und Mitarbeiter des Kinsey-Instituts an der Indiana University. Nach mehreren Gastprofessuren kehrte er nach Deutschland zurück und arbeitete bis zu seiner Pensionierung 2001 am Robert-Koch-Institut in Berlin. 1994 gründete er das Archiv für Sexualwissenschaft, dessen Bibliothek und Sammlungen er 2004 der Humboldt-Universität schenkte. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Publikationen in insgesamt zehn Sprachen sowie Empfänger vielfacher Ehrungen durch internationale sexologische Gesellschaften.
Downloads
merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren