Kein Bild vorhanden

Gustave Flaubert

Gustave Flaubert, geboren am 12.12.1821 in Rouen und gestorben am 8.5.1880 in Croisset, absolvierte 1841 bis 1843 ohne Lust und Erfolg das Studium der Rechte in Paris. Nach 1843 war er durch Nervenleiden vom praktischen Berufsleben ausgeschlossen. Er unternahm Reisen nach Korsika, Italien, Griechenland, Nordafrika und in den Orient. Sein erster Roman ›Madame Bovary‹ wurde ein großer (Skandal-)Erfolg und löste einen Prozess aus. Flaubert wurde das große Vorbild für die französischen und ausländischen Realisten. Weitere Werke u. a.: ›Salammbô‹ (1863), ›L’éducation sentimentale, histoire d’un jeune homme‹ (1870).
Downloads

Alle Bücher von Gustave Flaubert

5 Titel
Ansicht
Gustave Flaubert, Elisabeth Edl (Hrsg.)

Drei Geschichten

Erzählungen

»Diese Geschichten sind drei absolute und perfekte Meisterwerke, geschaffen mit der Kraft eines Dichters, der seiner Kunst sicher ist.« Théodore de Banville

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 12,90 €

Gustave Flaubert, Elisabeth Edl (Hrsg.)

Madame Bovary

Sitten in der Provinz

»Mit der großartigen Übersetzung von Flauberts ›Madame Bovary‹ wird ein Meisterwerk neu entdeckt.« ›Die Zeit‹

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 16,90 €

Gustave Flaubert

Die Schule der Empfindsamkeit

Lesung mit Peter Lieck (1 mp3-CD)

Erhältlich als: Hörbuch
Hörbuch
x 10,00 €

Gustave Flaubert

Ein schlichtes Herz

Ungekürzte Lesung mit Joachim Nottke (1 mp3-CD)

Erhältlich als: Hörbuch
Hörbuch
x 10,00 €

Gustave Flaubert

Madame Bovary

Ungekürzte Lesung mit Charles Wirths (2 mp3-CDs)

Erhältlich als: Hörbuch
Hörbuch
x 10,00 €

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren