Kein Bild vorhanden

Hans Pleschinski

Hans Pleschinski, geboren 1956 in Celle, studierte Germanistik, Romanistik und Theaterwissenschaften. Er lebt als freier Autor, Publizist und Theaterwissenschaftler in München. Sowohl für seine literarischen Werke als auch für die von ihm herausgegebenen und übersetzten historischen Bände erhielt er zahlreiche Preise. 2012 wurde er zum Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste und zum Chevalier dans l'ordre des Arts et des Lettres der Republik Frankreich ernannt. 2014 wurden ihm der Literaturpreis der Stadt München und der Niederrheinische Literaturpreis verliehen.

Downloads

Preise und Auszeichnungen

Tukan-Preis

2002
1995

Alle Bücher von Hans Pleschinski

7 Titel
Ansicht
Emmanuel Herzog von Croÿ, Hans Pleschinski (Hrsg.)

Nie war es herrlicher zu leben

Das geheime Tagebuch des Herzogs von Croÿ 1718 - 1784

Das spannende Porträt einer bewegten Zeit – der Bestseller erstmals im Taschenbuch.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 13,90 €

Hans Pleschinski

Königsallee

Roman

Der mitreißende Bestseller über Thomas Mann und eine große Liebe: Auf der Folie realer Geschehnisse erzählt Hans Pleschinski mit umwerfend einfühlsamer sprachlicher Brillanz von Liebe und Verantwortung, von Literatur und Kunst.

Erhältlich als: Taschenbuch, Hörspiel
Taschenbuch
x 9,90 €

Hans Pleschinski

Ludwigshöhe

Roman

»Eine herrlich morbide Tragikomödie und eine präzise Standortbestimmung unserer Gesellschaft.« Gong

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 14,90 €

Hans Pleschinski (Hrsg.)

Voltaire - Friedrich der Große

Briefwechsel

Neuausgabe: Die brillante Korrespondenz zwischen dem »Dichter-Philosophen und dem Philosophen-König«

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 14,90 €

Hans Pleschinski

Verbot der Nüchternheit

Kleines Brevier für ein besseres Leben

Ein ideales Lese- und Geschenkbuch, um sich im Alltag verzaubern und bezaubern zu lassen.
Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,90 €

Hans Pleschinski

Leichtes Licht

Roman

Christine Perlacher ist Sozialarbeiterin und will ihren Alltagsfrust auf Teneriffa loswerden. Der Urlaub wird eine Reise zu sich selbst.
Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,90 €

Madame de Pompadour, Hans Pleschinski (Hrsg.)

Briefe

Ich werde niemals vergessen, Sie zärtlich zu lieben

Das Porträt der Mätresse (1721-1764) des Königs von Frankreich, die wie keine andere Politik und Geschmack ihrer Zeit beeinflusste. Eine Biografie in Briefen.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 16,90 €

Hans Pleschinski

Bildnis eines Unsichtbaren

Roman

Autobiographischer Liebesroman: das Porträt des Geliebten und eine Totenklage, die vom Leben in Zeiten der sexuellen Befreiung erzählt.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 10,90 €

Hans Pleschinski

Brabant

Roman zur See

»Mit Witz, Ironie und tieferer Bedeutung inszeniert Hans Pleschinski ein turbulentes Drama um das vielfach gespaltene europäische Seelenleben. Die Schiffsplanken verwandeln sich zur Weltbühne, umtost von Stürmen und erschüttert von fundamentalen Fragen.« Der Spiegel
Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 14,50 €

Hans Pleschinski

Ostsucht

Eine Jugend im deutsch-deutschen Grenzland

»Ein selten amüsantes Buch über den Untergang der DDR« Hajo Steinert in der ›Zeit‹
Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,90 €

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel

warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

My dtv


Jetzt registrieren