Kein Bild vorhanden

Ilija Trojanow

Ilija Trojanow, 1965 in Sofia geboren, floh mit seiner Familie 1971 über Jugoslawien und Italien nach Deutschland, wo sie politisches Asyl erhielt. 1972 siedelte die Familie nach Kenia über. Von 1985 bis 1989 studierte Trojanow Rechtswissenschaften und Ethnologie an der Universität München, später gründete er hier den Kyrill & Method Verlag sowie den Marino Verlag. 1998 zog Trojanow nach Bombay, 2003 nach Kapstadt. Seine Bücher wurden mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet, unter anderem erhielt er 2006 den Preis der Leipziger Buchmesse für den Roman ›Der Weltensammler‹ (dtv 13581), 2009 den Preis der Literaturhäuser sowie den Würth-Preis für Europäische Literatur. 2017 wurde er mit dem Heinrich-Böll-Preis der Stadt Köln ausgezeichnet, 2018 mit dem Usedomer Literaturpreis. Ilija Trojanow lebt in Wien.

Downloads

Preise und Auszeichnungen

Adelbert von Chamisso-Preis
2000
Berliner Literaturpreis
2007
Preis der Leipziger Buchmesse
2006 - Belletristik
Preis der Literaturhäuser
2009

Veranstaltungen

Zürich, 30.06.2021

Lesung mit Ilija Trojanow

Ilija Trojanow »Der überflüssige Mensch«
Datum:
Mittwoch, 30.06.2021
Zeit:
19:00 Uhr
Ort:
Kirchgemeindehaus St. Jakob
Stauffacherstr. 8

Abendseminar mit Ilija Trojanow über den Umgang mit Nichtwissen, Fiktion und Weisheit
Eine Veranstaltung des Parabola-Forums Zürich

Mediathek

Ilija Trojanow: Angriff auf die Freiheit
Interview: Ilija Trojanow - Allgemein

NEWS

Preise und Auszeichnungen
26.01.2010

Ilija Trojanow ist am Donnerstag, den 21.01.2010 mit dem Würth-Preis für Europäische Literatur ausgezeichnet worden. Er wurde als »poetischer Chronist der großen Exil- und Migrations-phänomene der Moderne« geehrt. Die Auszeichnung, die von der Stiftung Würth vergeben wird, ist mit 25.000 Euro dotiert.

Alle Titel des Autors finden Sie hier: www.ilija-trojanow.de.

Alle Bücher von Ilija Trojanow

2 Titel
Ansicht
Ilija Trojanow, Rudolf Spindler

Autopol

Roman

Ein Zukunfts-Thriller der besonderen Art – actiongeladen und voller politischem Sprengstoff.

Erhältlich als: Klappenbroschur
Klappenbroschur
x 12,27 €

Ilija Trojanow

Der überflüssige Mensch

Eine Streitschrift über unsere konsumorientierte Gesellschaft und die Akzeptanz sozialer Ungerechtigkeit.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 7,90 €

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren