Portrait des Autors Josef H. Reichholf

Josef H. Reichholf

Josef H. Reichholf, geboren 1945, ist Leiter der Wirbeltierabteilung der Zoologischen Staatssammlung, München. Nach dem Studium der Chemie, Geographie und Tropenmedizin verbrachte er ein Forschungsjahr in Brasilien. 1971 bis 1973 betrieb er ökologische Grundlagenforschung an Stauseen als Forschungsstipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Heute lehrt er an beiden Münchner Universitäten (Naturschutz, Gewässerökologie an der TU München; Allgemeine und Terrestrische Zoogeographie sowie Ornithologie an der LMU München). Er ist unter anderem Präsidiumsmitglied des deutschen World Wide Fund for Nature (WWF).

Alle Bücher von Josef H. Reichholf

3 Titel
Ansicht
Josef H. Reichholf

Der Ursprung der Schönheit

Darwins größtes Dilemma

Josef H. Reichholf zeigt, wie eng die natürliche mit der sexuellen Auslese zusammenhängt, bei der Attraktivität eine entscheidende Rolle spielt.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 12,90 €

Josef H. Reichholf

Die Zukunft der Arten

Neue ökologische Überraschungen

Ein Überblick über den Zustand der heimischen Natur. Ihre Erhaltung kann nur mit einem vernünftigen, ausgewogenen Naturschutz gelingen.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,90 €

Josef H. Reichholf

Das Rätsel der Menschwerdung

Die Entstehung des Menschen im Wechselspiel der Natur

Die Evolution des Homo Sapiens, die Entstehung unseres biologischen Erbes, die Spuren der menschlichen Entwicklungsgeschichte.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,90 €

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren