Kein Bild vorhanden

Karl-Heinz Mai

Karl Heinz Mai (1920 – 1964) verlor als Soldat im Zweiten Weltkrieg beide Beine und bewegte sich fortan mit seinem »Selbstfahrer«-Rollstuhl durch seine Heimatstadt Leipzig. Er dokumentierte mit seiner Kamera alles, was er sah: die Flüchtlingsströme nach dem Krieg, das Leipziger Alltagsleben, die Architektur. Dass in dem großen Foto-Archiv auch unzählige Kinderbilder aus der Nachkriegszeit existieren, war bislang nur wenigen bekannt.

Downloads

Alle Bücher von Karl-Heinz Mai

1 Titel
Ansicht
Herbert Günther, Karl-Heinz Mai

Wir Kinder von früher
Bilder und Geschichten aus einer anderen Zeit

Bilder und Geschichten aus einer anderen Zeit

Authentische Kinderfotografien und wunderschöne Geschichten lassen den spannenden Alltag der Nachkriegszeit wieder aufleben.

Erhältlich als: Hardcover
Hardcover
x 19,90 €

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren