Kein Bild vorhanden

Karl-Markus Gauß

Karl-Markus Gauß, geboren 1954 in Salzburg, wo er heute als Autor und Herausgeber der Zeitschrift ›Literatur und Kritik‹ lebt. Sein Werk wurde in viele Sprachen übersetzt und mit etlichen Preisen ausgezeichnet, darunter mit dem Europäischen Essaypreis, dem Bruno-Kreisky-Preis, dem Ehrenpreis des österreichischen Buchhandels, dem Manès-Sperber-Preis, dem Johann-Heinrich-Merck-Preis und 2017 mit dem Jean-Améry-Preis für europäische Essayistik.

Downloads

Alle Bücher von Karl-Markus Gauß

5 Titel
Ansicht
Karl-Markus Gauß

Der Alltag der Welt

Zwei Jahre und viele mehr

Überraschend, erhellend, amüsant – ein persönliches Buch zur Zeitgeschichte

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 12,90 €

Karl-Markus Gauß

Das Erste, was ich sah

»Ein kleines großes Buch.« Andreas Wirthensohn in ›Wiener Zeitung‹
Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,90 €

Karl-Markus Gauß

Ruhm am Nachmittag

Ein anregender und scharfsichtiger Blick auf unsere Gegenwart

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 12,90 €

Karl-Markus Gauß

Im Wald der Metropolen

»Eine Geschichte voll gescheiterter Utopien und vergeudeter Möglichkeiten – glänzend geschrieben und durchdacht.« Neue Zürcher Zeitung

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 12,90 €

Karl-Markus Gauß

Das Europäische Alphabet

Mehr als 30 europäische Leitbegriffe, ironisch gewendet und auf ihre Wurzeln zurückgeführt, die zu einer Wanderung durch einen Kontinent einladen.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,46 €

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren