Kein Bild vorhanden

Konrad Lorenz

Konrad Lorenz (1903-1989) war der Begründer der vergleichenden Verhaltensforschung. 1973 erhielt er den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin, gemeinsam mit Karl von Frisch und Nikolaas Tinbergen. Seine bekanntesten wissenschaftlichen Werke sind 'Das sogenannte Böse. Zur Naturgeschichte der Agression' (1963) und 'Über tierisches und menschliches Verhalten' (1965). Beliebte Klassiker sind seine populären Bücher 'Er redete mit dem Vieh, den Vögeln und den Fischen' und 'So kam der Mensch auf den Hund'.

Downloads

Alle Bücher von Konrad Lorenz

3 Titel
Ansicht
Konrad Lorenz

Er redete mit dem Vieh, den Vögeln und den Fischen

Mit einem Vorwort von Patrick Bahners

Der Verhaltensforscher und Nobelpreisträger beschreibt den Alltag mit seinen zahlreichen tierischen Hausgenossen und gibt Einblick in seine Gedankenwelt.

Erhältlich als: Taschenbuch, Hardcover, E-Book
Hardcover
x 18,00 €

Konrad Lorenz

Das sogenannte Böse

Zur Naturgeschichte der Aggression

Ein epochales Werk zur menschlichen Selbsterkenntnis: Aggression ist einer der wesentlichen Faktoren menschlicher Handlungen und Reaktionen.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,90 €

Konrad Lorenz

So kam der Mensch auf den Hund

Was der große Verhaltensforscher über Hunde erzählt, ist bis heute bewegend, amüsant und aufschlussreich für alle Tierfreunde.

Erhältlich als: Taschenbuch, E-Book
Taschenbuch
x 7,95 €

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren