Kein Bild vorhanden

Kurt Tucholsky

Kurt Tucholsky, am 9. Januar 1890 in Berlin als Sohn eines Kaufmanns geboren, schrieb schon in seiner Schulzeit und während des Jurastudiums für ›Ulk‹, die Beilage des ›Berliner Tageblatts‹, und für das SPD-Parteiorgan ›Vorwärts‹. 1912 begann mit der Veröffentlichung von ›Rheinsberg, ein Bilderbuch für Verliebte‹ auch seine schriftstellerische Laufbahn. Tucholsky war Literatur- und Theaterkritiker bei der ›Schaubühne‹ (später ›Weltbühne‹) und als Korrespondent in Paris tätig. 1929 emigrierte er nach Schweden, 1933 wurde er in Deutschland ausgebürgert und seine Bücher wurden verbrannt. Tucholsky starb am 21. Dezember 1935 in Hindås bei Göteborg, vermutlich handelte es sich um Suizid.

Downloads

Alle Bücher von Kurt Tucholsky

5 Titel
Ansicht

Irgendwas ist immer

Lebensweisheiten

Tucholsky schimpft auf die Widersprüche des Lebens, dass es eine reine Freude ist!

Erhältlich als: Hardcover, E-Book

Dürfen darf man alles

Lebensweisheiten

Ein ideales Geschenk für alle, die Freude an Sprachwitz und zeitlosen Einsichten haben.

Erhältlich als: Taschenbuch, Hardcover, E-Book

Kurt Tucholsky

Rheinsberg

Ein Bilderbuch für Verliebte

Das Debüt, das zum Klassiker wurde: Kurt Tucholskys bezaubernde Liebeskomödie, jetzt im Großdruck.
Erhältlich als: Großdruck, Hörspiel
Großdruck
x 9,95 €

Kurt Tucholsky

Schloss Gripsholm

Ungekürzte Lesung mit Günter Pfitzmann (1 mp3-CD)

Erhältlich als: Hörbuch
Hörbuch
x 10,00 €

Kurt Tucholsky

Rheinsberg

Ungekürzte Lesung (1 mp3-CD)

Erhältlich als: Hörbuch
Hörbuch
x 10,00 €

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren