Magdalena Sadlon
undefined

Magdalena Sadlon

Magdalena Sadlon wurde 1956 in Zlate Moravec in der Slowakei geboren und emigrierte 1968 mit ihrer Familie nach Österreich. Schauspielausbildung und Theaterarbeit, Übersetzerin. Sie lebt abwechselnd in Wien und in der Slowakei. 2007 erhielt sie den Adelbert-von-Chamisso-Preis für ihre Romane ›Die wunderbaren Wege‹ (1999) und ›Solange es schön ist‹ (2006).

Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.