Portrait des Autors Michael Schwelien

Michael Schwelien

Michael Schwelien, Jg. 1948, ist zum Teil in den USA aufgewachsen und hat auch dort studiert. Von 1975 bis 1978 war er als Lektor tätig, danach zwei Jahre bei der ›Stuttgarter Zeitung‹, ab 1980 bis 2008 Redakteur bei der ›Zeit‹, von 1995 bis 1998 als Korrespondent in Washington. Diverse Veröffentlichungen, u.a: ›Joschka Fischer. Eine Karriere‹ (2000), ›Helmut Schmidt. Ein Leben in Frieden‹ (2003), ›Das Boot ist voll. Europa zwischen Nächstenliebe und Selbstschutz‹ (2004).

Alle Bücher von Michael Schwelien

1 Titel
Ansicht
Michael Schwelien

Der Mann der Schwester meiner Mutter

Eine deutsch-jüdische Familiengeschichte

»Die Geschichte unserer Familie spiegelt die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland vom Trümmerhaufen zu einer toleranten,vorbildlichen Nation wider.«

Erhältlich als: Hardcover, E-Book

Hanns und Rudolf

Der deutsche Jude und die Jagd nach dem Kommandanten von Auschwitz

Die Geschichte zweier Menschen, die unterschiedlicher nicht hätten sein können. Der eine: Anhänger des Nationalsozialismus, Täter. Der andere: ein Nazi-Jäger.

Erhältlich als: Taschenbuch, E-Book
Taschenbuch
x 12,90 €

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren