Kein Bild vorhanden

Michel de Montaigne

Michel de Montaigne wurde am 28. Februar 1533 auf Schloss Montaigne im Périgord geboren. Er stammte aus einer reichen Kaufmannsfamilie und genoss eine humanistische Erziehung. Nach dem Studium der Rechte fungierte er von 1557-1570 als Parlamentsrat, zog sich aber nach dem Tod seines Freundes La Boétie in das Turmzimmer seines Schlosses zurück, um zu schreiben. Es folgten Reisen durch Italien, die Schweiz und Deutschland. Von 1582-1585 war er Bürgermeister von Bordeaux. Der große Gelehrte, der sich bewusst von der Schulphilosophie fernhielt, starb am 13. September 1592.

Downloads

Alle Bücher von Michel de Montaigne

4 Titel
Ansicht
Michel de Montaigne, Hans Stilett (Hrsg.)

Von der Kunst, das Leben zu lieben

Montaigne lesen heißt leben lernen - die schönsten Essais in der gefeierten Übersetzung von Hans Stilett.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,90 €

Michel de Montaigne

Von der Macht der Phantasie

Montaignes berühmter Essay über die richtige Nutzung unserer Phantasie.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 7,00 €

Michel de Montaigne

Von der Freundschaft

Montaigne erläutert seine große Maxime »Unser großes und herrliches Meisterwerk ist: richtig zu leben.«

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 7,00 €

Michel de Montaigne

Essais (1 mp3-CD)

Erhältlich als: Hörbuch
Hörbuch
x 10,00 €

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren