Kein Bild vorhanden

Mo Yan

Mo Yan wurde 1956 in Gaomi, Provinz Shandong, geboren. Sein Studium an der Kunsthochschule der Volksbefreiungsarmee schloss er 1986 ab, im Jahr darauf erlebte er seinen literarischen Durchbruch mit der Publikation des Romans ›Das rote Kornfeld‹. In Deutschland wurde er 1993 mit dem Roman ›Das rote Kornfeld‹ bekannt. Es folgten die Romane ›Die Knoblauchrevolte‹ (1997), ›Die Schnapsstadt‹ (2002), ›Die Sandelholzstrafe‹ (2009) und ›Der Überdruss‹ (2009). Mo Yans Werke wurden weltweit übersetzt, teils verfilmt und mit vielen Literaturpreisen ausgezeichnet. Für seinen Roman ›Frösche‹ erhielt er 2011 den Mao-Dun-Literaturpreis. 2012 wurde ihm der Nobelpreis für Literatur verliehen.

Downloads

Alle Bücher von Mo Yan

2 Titel
Ansicht
Mo Yan

Wie das Blatt sich wendet

Eine Erzählung aus meinem Leben

Erinnerungen an eine Jugend in China, ein vielschichtiges Gesellschaftsporträt und das persönlichste Buch des Literaturnobelpreisträgers.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,90 €

Mo Yan

Frösche

Roman

Ein großer Gesellschafts- und Generationenroman über die dramatischen Folgen der Ein-Kind-Politik für die Menschen in China

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 12,90 €

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren