Kein Bild vorhanden

Norbert Gstrein

Norbert Gstrein, geboren 1961, lebt zur Zeit in Hamburg. Er veröffentlichte u.a. die Erzählungen ›Andertags‹, ›Einer‹, den Bericht ›Der Kommerzialrat‹, die Novelle ›O2‹, die Romane ›Das Register‹ sowie ›Das Handwerk des Tötens‹ und gemeinsam mit Jorge Semprun die Reden ›Was war und was ist‹. Eng verbunden mit dem Roman ›Die englischen Jahre‹ ist sein Buch ›Selbstportrait mit einer Toten‹. Er erhielt unter anderem den Berliner Literaturpreis, den Alfred-Döblin-Preis, den Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung und den Uwe-Johnson-Preis.

Downloads

Preise und Auszeichnungen

Alfred-Döblin-Preis
1999
Berliner Literaturpreis
1994
Rauriser Literaturpreis
1989
Uwe-Johnson-Preis
2003

Alle Bücher von Norbert Gstrein

7 Titel
Ansicht
Norbert Gstrein

In der freien Welt

Roman

Der deutschsprachige Roman über Israel und Palästina – gedankenklar, virtuos, aufrüttelnd

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 12,90 €

Norbert Gstrein

Eine Ahnung vom Anfang

Roman

Ein Roman über Heimat und Exil, und über die verhängnisvolle Sehnsucht nach Unschuld.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,90 €

Norbert Gstrein

Die ganze Wahrheit

Roman

»Eine Satire auf den Literaturbetrieb, ein echter Gstrein.« Richard Kämmerlings in der ›Frankfurter Allgemeine Zeitung‹.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,90 €

Norbert Gstrein

In der Luft

Drei lange Erzählungen

Erstmals in einem Band: Norbert Gstreins drei lange Erzählungen

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,90 €

Norbert Gstrein

Die Winter im Süden

Roman

Ein Roman, in dem sich ein halbes Jahrhundert europäischer Geschichte widerspiegelt.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,90 €

Norbert Gstrein

Das Handwerk des Tötens

Roman

Ein großer Roman über die jüngeren Kriege auf dem Balkan - erzählt anhand der Geschichte eines Journalisten, der das Kriegsgeschehen genauestens beobachtet und im Kosovo ums Leben kommt.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,90 €

Norbert Gstrein

Die englischen Jahre

Roman

Ein Roman über das Emigrantenschicksal eines österreichischen Juden während des Zweiten Weltkriegs, ein Kriminalstück mit großem poetischen Atem, die Geschichte einer Identitätsvertauschung.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,90 €

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren