Portrait des Autors Perikles Monioudis

Perikles Monioudis

Perikles Monioudis, 1966 in Glarus/Schweiz geboren, zog nach dem Studium der Soziologie und Politologie an der Universität Zürich nach Berlin. Für seine in mehrere Sprachen übersetzten Romane und Erzählbände wurde er mit vielen Auszeichnungen bedacht, darunter der Preis des Schweizerischen Schriftstellerverbandes und der Conrad-Ferdinand-Meyer-Preis.

Alle Bücher von Perikles Monioudis

2 Titel
Ansicht
Perikles Monioudis

Land

Roman

Ein junger Mann macht sich auf den Weg, um seinen Vorfahren nachzuspüren. Seine Odyssee führt den Erzähler durch viele Hafenstädte des Mittelmeerraums.
Erhältlich als: Taschenbuch, E-Book
Taschenbuch
x 10,90 €

Perikles Monioudis

Frederick

Roman

»Fred Astaire brachte das Schöne aus dem Nichts in die Welt.« Perikles Monioudis

Erhältlich als: Hardcover, E-Book

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren