Kein Bild vorhanden

Peter Härtling

Peter Härtling, geboren am 13. November 1933 in Chemnitz, Gymnasium in Nürtingen bis 1952. Danach journalistische Tätigkeit; von 1955 bis 1962 Redakteur bei der ›Deutschen Zeitung‹, von 1962 bis 1970 Mitherausgeber der Zeitschrift ›Der Monat‹, von 1967 bis 1968 Cheflektor und danach bis Ende 1973 Geschäftsführer des S. Fischer Verlages. Seit Anfang 1974 freier Schriftsteller. Peter Härtlings gesamtes literarisches Werk, für das er 2003 mit dem Deutschen Bücherpreis ausgezeichnet wurde, ist auch bei dtv lieferbar.

NEWS

AktuellesAktuelles
10.07.2017
Wir trauern um Peter Härtling (1933-2017)
Wie durch den Verlag Kiepenheuer & Witsch bekannt gegeben wurde, ist am 10. Juli 2017 der Schriftsteller Peter Härtling  im Alter von 83 Jahren verstorben.

Peter Härtling wurde 1933 in Chemnitz geboren, später übersiedelte die Familie nach Mähren. Er war zwölf, als sein Vater 1945 in russischer Kriegsgefangenschaft starb, und dreizehn, als seine Mutter, nach geglückter Flucht vor der Roten Armee, sich 1946 das Leben nahm. Der junge Härtling wurde Journalist und Herausgeber, war schon bald Cheflektor bei S. Fischer und gehörte von 1967 bis 1973 der Geschäftsleitung des Verlages an. 1974 erschien sein vielbeachteter Roman ›Eine Frau‹. Seither lebte er als freier Schriftsteller. Die Erinnerung und die kritische Auseinandersetzung mit der Geschichte und der politischen Vergangenheit waren zentral für sein umfangreiches Werk. Es umfasst Romane, Erzählungen, Lyrik, Kinderbücher und autobiographische Schriften.

Peter Härtling zählt zu den bekanntesten und vielfach geehrten und ausgezeichneten Autoren Deutschlands. Seit Jahrzehnten erreichen seine Bücher eine große Zahl von Lesern. Peter Härtling war ein profunder Kenner der Literatur und Musik des 19. Jahrhundert, insbesondere der Romantik. Seine Künstlerromane über Hölderlin, Waiblinger, Schubert, Robert Schumann oder E.TA. Hoffmann vermitteln ein eindringliches Bild dieser Epoche. Die Taschenbuchausgabe seines letzten Buches, ›Verdi – ein Roman in neun Fantasien‹, erschien soeben bei dtv.

Die dtv-Verlagsgesellschaft trauert um einen großen Autor, dessen Erzählkunst, Kennerschaft und Freundlichkeit uns tief beeindruckten. Seit fast vierzig Jahren, seit 1978, erscheint Peter Härtling im Taschenbuch bei dtv. Wir sind dankbar für sein herausragendes schriftstellerisches Werk.

Peter Härtling bei dtv
AktuellesPreise und Auszeichnungen
28.05.2015
Ehrenmitgliedschaft für Peter Härtling
Aufgrund der außergewöhnlichen und einfühlsamen Auseinandersetzung Peter Härtlings mit dem Leben und Werk Robert Schumanns in seinem Roman ›Schumanns Schatten‹ hat die ›Robert-Schumann-Gesellschaft Frankfurt am Main‹ den Autor zum Ehrenmitlied ernannt.

Aus der Begründung:
»Der über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannte Schriftsteller Peter Härtling (...) bietet seinen Lesern einen Vorschlag wie es in der Seele des zerrissenen Künstlers ausgesehen haben könnte. (...) Zu den umfassenden biografischen Informationen, die Peter Härtling mit Leichtigkeit erzählt, gehören selbstverständlich auch die Liebschaften Schumanns und dessen große Liebe zu Clara Wieck (...).

In einzigartiger literarischer Weise gelingt Peter Härtling eine Annäherung an die bipolare Persönlichkeit des Komponisten der Romantik. (...) Der geniale Komponist wird durch die Worte Peter Härtlings zum begreifbaren Menschen.«

Mehr zur Robert-Schumann-Gesellschaft

Alle Bücher von Peter Härtling

25 Titel
Ansicht
Peter Härtling

Verdi

Ein Roman in neun Fantasien

Jeder kennt Verdi und seine Opern – nur wenige kennen sein Leben

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 10,90 €

Peter Härtling

Tage mit Echo

Zwei Erzählungen

Vom Glück des Aufbruchs und der Tragik des unerwarteten Endes - verfasst von einem Meister der Künstlerbiografie.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,90 €

Peter Härtling

Liebste Fenchel!

Das Leben der Fanny Hensel-Mendelssohn in Etüden und Intermezzi

Peter Härtlings Porträt von Fanny Hensel-Mendelssohn, Schwester von Felix Mendelssohn-Bartholdy.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,90 €

Peter Härtling, Klaus Siblewski (Hrsg.)

Sätze von Liebe

Ausgewählte Gedichte

Eine Auswahl von Gedichten Peter Härtlings zu seinem 75. Geburtstag. Ein Querschnitt durch das gesamte lyrische Werk.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,90 €

Peter Härtling

Das ausgestellte Kind

Mit Familie Mozart unterwegs

Eine mit großem Einfühlungsvermögen geschriebene Novelle über den jungen Mozart. Härtling zeigt einen doppelt Getriebenen: von den ehrgeizigen Plänen des Vaters und von der eigenen schöpferischen Kraft.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 8,90 €

Peter Härtling

Zwettl

Nachprüfung einer Erinnerung

Auf der Suche nach der verlorenen Kindheit: Peter Härtling kehrt an den Ort seiner Kindheit zurück und bringt den Funken dieser vergangenen Tage wieder zum Glühen.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 8,90 €

Peter Härtling

Die Lebenslinie

Eine Erfahrung

Ein ergreifendes, zutiefst persönliches Buch über eine Grenzerfahrung und deren Aufarbeitung: Peter Härtling über seinen schweren Herzinfarkt und die Zeit danach.
Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 7,50 €

Peter Härtling

Hoffmann oder Die vielfältige Liebe

Eine Romanze

Ein Roman über ein getriebenes Genie und einen besessenen Liebhaber: E. T. A. Hoffmann, eine der schillerndsten Gestalten der Romantik.
Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 10,90 €

Peter Härtling

Leben lernen

Erinnerungen

Peter Härtling macht sich seine eigene Vergangenheit bewusst und erzählt ungemein fesselnd, wie aus dem Flüchtlingskind ein viel gelesener Schriftsteller wurde.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 12,90 €

Peter Härtling

Schubert

Zwölf Moments musicaux und ein Roman

Ein sinnlicher und faszinierender Roman über den Komponisten Franz Schubert, der nur 31 Jahre alt wurde und einer der tragischsten Genien der abendländischen Musikgeschichte ist.
Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,90 €

Peter Härtling

Eine Frau

Roman

»Peter Härtling schreibt mit dieser Geschichte vom Verfall einer Familie und von der bedächtigen Emanzipation einer Frau etwas, das es in der zeitgenössischen Literatur gar nicht gibt, einen ernst zu nehmenden Unterhaltungsroman.«
Rolf Michaelis in der ›Zeit‹

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 12,90 €

Peter Härtling

Große, kleine Schwester

Roman

Das Schicksal zweier Schwestern, in dem sich die Geschichte spiegelt: Lea und Ruth stammen aus einem Ort, der einmal Brünn hieß und in dem Deutsche und Tschechen, Juden und Christen zusammenlebten. Der Faschismus und die Folgen haben dieses Leben zerstört, die Schwestern aus ...

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 11,90 €

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren