Kein Bild vorhanden

Rainer Maria Rilke

Rainer Maria Rilke wurde am 4. Dezember 1875 in Prag geboren. Er wuchs nach der Trennung seiner Eltern bei seiner Mutter auf. Nach einem kurzen Intermezzo auf der Militärrealschule schloss sich die Matura und ein Studium an verschiedenen Universitäten (Prag, München, Berlin) an. Bereits ab 1893 trat er mit Dichtungen an die Öffentlichkeit. Abgesehen von einer sechsmonatigen Assistenz bei Auguste Rodin in Paris führte Rilke ein überwiegend von Mäzenen abhängiges Leben als freier Schriftsteller. Seine Reisen führten ihn u.a. nach St. Petersburg, nach Deutschland, Italien, nach Paris und in die Schweiz. Seit 1912 fanden seine Werke auch bei einem größeren Publikum große Bewunderung. Erst 1921 fand er auf einem Schlösschen im Schweizer Kanton Wallis seine endgültige Wohnstätte. Dort starb er am 29. Dezember 1926 an einer lange nicht diagnostizierten Leukämie.

Downloads

Alle Bücher von Rainer Maria Rilke

2 Titel
Ansicht
Rainer Maria Rilke, Günter Stolzenberger (Hrsg.)

Es wartet eine Welt
Lebensweisheiten

Rilke für alle Lebenslagen: Zum Verschenken und Selberlesen.

Erhältlich als: Taschenbuch, E-Book
Taschenbuch
x 7,90 €

Rainer Maria Rilke

Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge

Ungekürzte Lesung (1 mp3-CD)

Erhältlich als: Hörbuch
Hörbuch
x 10,00 €

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren