Kein Bild vorhanden

Volker Weidermann

Volker Weidermann 1969 in Darmstadt geboren, ist einer der renommiertesten Literaturkritiker Deutschlands. Seit 2003 ist er Feuilletonchef der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung und lebt in Berlin. 2009 erhielt Weidermann den Kurt-Tucholsky-Preis für literarische Publizistik für sein ›Buch der verbrannten Bücher‹.

Downloads

Alle Bücher von Volker Weidermann

1 Titel
Ansicht
Volker Weidermann

Ostende

1936, Sommer der Freundschaft (Ungekürzte Lesung, 3 CDs)

Die Geschichte einer Freundschaft: Stefan Zweig und Joseph Roth im Exil

Erhältlich als: Hörbuch
Hörbuch
x 19,99 €

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren