Kein Bild vorhanden

Wilhelm Raabe

Wilhelm Raabe, am 8. September 1831 in Eschershausen geboren, studierte in Berlin Philosophie und veröffentlichte im Jahr 1856 unter dem Pseudonym Jacob Corvinus seinen ersten Roman ›Die Chronik der Sperlingsgasse‹, der sein größter wirtschaftlicher Erfolg wurde. In den folgenden Jahren arbeitete er als freier Schriftsteller und verfasste über achtzig Romane, Erzählungen und Novellen, außerdem einige Gedichte. Erst in seinen letzten Lebensjahren widmete er sich großen Reisen und stellte seine schriftstellerische Tätigkeit ein. Wilhelm Raabe starb am 15. November 1910 in Braunschweig.

Downloads

Alle Bücher von Wilhelm Raabe

1 Titel
Ansicht
Wilhelm Raabe

Stopfkuchen. Eine See- und Mordgeschichte

Lesung mit Hans-Helmut Dickow (1 mp3-CD)

Erhältlich als: Hörbuch
Hörbuch
x 10,00 €

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren