Portrait des Autors Wolfgang Benz

Wolfgang Benz

Wolfgang Benz, geboren 1941, ist emeritierter Professor für Zeitgeschichte, lehrte von 1990 bis 2011 an der Technischen Universität Berlin, gründete das Berliner Zentrum für Antisemitismusforschung und war bis 2011 dessen Leiter. Er ist Herausgeber des Jahrbuchs für Antisemitismusforschung, Mitherausgeber der Dachauer Hefte und der Zeitschrift für Geschichtswissenschaft. 1992 erhielt er den Geschwister Scholl-Preis. Er hat zahlreiche Veröffentlichungen zur deutschen Geschichte im 20. Jahrhundert vorgelegt.

Alle Bücher von Wolfgang Benz

1 Titel
Ansicht
Wolfgang Benz

Geschichte des Dritten Reiches

Nationalsozialismus: Knapp, anschaulich und auf das Wesentliche konzentriert schildert der renommierte Zeithistoriker Wolfgang Benz die Geschichte des nationalsozialistischen Staates.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 10,90 €

Reichskristallnacht

Antisemitismus und Judenverfolgung im Dritten Reich

November 1938: Reichskristallnacht. Der moderen Antisemitismus in Deutschland. Aufhebung der Emanzipation. Isolierung. Enteignung. Annäherung an Völkermord. Genozid.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 10,17 €

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren