Claudia Frenzel: Brennender Zorn

Eine Empfehlung von Karoline Adler, dtv Lektorat Unterhaltung

DSC_9762

Ein Feuer in der Vergangenheit
Eine geheimnisvolle Villa
Eine Schuld, die nicht verjährt

Der erste Fall für Kommissar Kaltwasser

Kein leichter erster Arbeitstag für Kommissar Hanno Kaltwasser. Nach einer beruflichen wie auch privaten Krise wird er von München nach Berlin versetzt und hat kaum Zeit, in der Stadt, in der er aufgewachsen ist, überhaupt anzukommen. Er muss gleich im Fall eines erhängten Mannes in einer verfallenen Villa in Berlin Mitte ermitteln.
Selbstmord oder Mord? Wer ist der Tote, und welche Rolle spielt das große Feuer, bei dem vor zwei Jahrzehnten die Villa zerstört wurde und die Bewohner umkamen? Kaltwasser stürzt sich in die Arbeit. Seine Ermittlungen führen ihn tief in die Vergangenheit, in die Zeit kurz vor dem Mauerfall, mitten hinein in die verhängnisvolle Geschichte einer Familie.

Ein atmosphärischer Großstadtkrimi, in dem die Geschichte Berlins geschickt mit eingeflochten wird.
Mit dem intelligenten und eigenwilligen  Sprach- und Kommunikationsexperte Hanno Kaltwasser und seiner taffen und eher spröden Kollegin Katja Janisch geht ein neues und überzeugendes Ermittler-Team an den Start, von dem wir hoffentlich bald noch mehr zu lesen bekommen.

 

›Brennender Zorn‹ ist als Taschenbuch und eBook erhältlich:

Claudia Frenzel
Brennender Zorn
Claudia Frenzel
Brennender Zorn

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.